CHE Stahlbau GmbH

SunnyWash wheel wash systems

Unser Unternehmen:

Im Jahr 1996 gründete Herr Reiner Henschel das Unternehmen "Reiner Henschel Metall- u. Stahlbau", auch unter dem Namen "Die Meisterschmiede" bekannt. Hier befasste man sich in den ersten Jahren hauptsächlich mit kleineren Metallbauarbeiten. Die Firma wurde über die Jahre größer und schon bald reichten die ursprünglichen Hallenkapazitäten nicht mehr aus. 

Bereits 1998 begann Reiner Henschel mit der Fertigung und Montage von LKW-Reifenwaschanlagen für verschiedene, bekannte Hersteller. Schnell sprach sich das Unternehmen in dieser "Nischenbranche" herum und es folgten nicht nur Fertigungs- und Montagearbeiten, sondern auch Service und Reparatur. 

Im Jahr 2000 zog Reiner Henschel auf ein Grundstück in Holzwickede und errichtete dort eine eigene große Betriebshalle mit Brückenkränen, mehr Arbeitsplätzen, größerer Arbeitsfläche, neuen Maschinen und angrenzendem Bürogebäude. Nun konnten auch größere Bauteile gefertigt und größere Aufträge gleichzeitig bearbeitet werden. Langsam kam man in den Bereich des Stahlbaus für größere Bauunternehmen. Rund 20 Mitarbeiter sorgten hier für die Produktion.

Im Jahr 2005 wurde die Produktpalette erweitert, die LKW-Reifenwaschanlagen der Marke Sunny Wash wurden selbst entwickelt und auf den Markt gebracht. Dies wurde zum zweiten Standbein von Reiner Henschel.

2014 wurde es Zeit, dass Herr Christoph Henschel in die Fußstapfen seines Vaters trat. Christoph Henschel gründete am 06.11.2014 die CHE Stahlbau GmbH und startete den Geschäftsbetrieb. Stammkunden, Architekten, Bauunternehmen usw. blieben treu. Viele neue Kunden konnten gewonnen werden. Der Bereich Sunny Wash - LKW-Reifenwaschanlagen wurde weiter ausgebaut. Insgesamt wurde das Konzept und die Firmenideologie modernisiert.

Heute ist die Firma CHE Stahlbau GmbH gut aufgestellt. Mehrere Firmenfahrzeuge, Anhänger, ein eigener LKW mit Ladekran gehören zum Fuhrpark. Rund 10 Mitarbeiter sorgen heute für eine reibungslose Abwicklung der Aufträge. Auch in Sachen Zertifizierung und Qualifikation hat sich einiges getan. So ist nun eine werkseigene Produktionskontrolle und die Zertifizierung nach DIN EN 1090 fester Bestandteil der Firma. Die Firmeneinrichtung ist auf dem neusten Stand und die Mitarbeiter gut ausgebildet. Die Bereiche Stahlbau, Bauschlosserei, Edelstahlverarbeitung, Baumaschinen und LKW-Reifenwaschanlagen werden voll abgedeckt.

Galerie zur Firmengeschichte: